• HEIKE RÖHLE

    visual artist

  • Updates

    Follow my art journey on Instagram.

  • art has the power to render sorrow beautiful, make loneliness a shared experience and transform despair into hope.

    Brené Brown 2017

  • Dear Fatima

    Today is a difficult day for your son; so was yesterday, and there have been many other difficult days since your family has been separated.

    What can one do when the soul suffers and the experiences of the year keep meeting you in your dreams? What weapon should one grab for when the attacker is no longer of flesh and blood?

    Liebe Fatima!

    Heute ist ein schwieriger Tag für Deinen Sohn, gestern auch schon und viele andere Tage auch, seit eure Familie getrennt ist.

    Was kann man machen, wenn die Seele leidet und die Erlebnisse der Jahre einem immer wieder im Traum begegnen. Zu welchen Waffen soll man greifen, wenn die Angreifer nicht mehr aus Fleisch und Blut sind?

     

    Auszug aus "Letters to Fatima/ Briefe an Fatima" , 2016-2108

    Detail Chuda Hafis/Auf Wiedersehen,120x150,

    Mischtechnik auf Leinwand, 2018

  • Vita

     

    Studium der Kulturpädagogik an der Universität Hildesheim

    Schwerpunkt Bildende Kunst, Literatur und Theater

     

    Tätigkeit als Museums-/Kulturpädagogin am Roemer-Pelizaeus Museum, Hildesheim (D)

    Künstlerische Leitung Kindermal- und Jugendkunstschule, Hildesheim (D)

     

    seit 2013 u.a. Kunst-/Kulturvermittlerin bei Muse - Künste an die Schule, KUVER Kulturvermittlung der Stadt Bern und bei der ERZ Bildung und Kultur
      
    seit 2014 selbständig mit Kunstspiel (www.kunstspiel.ch)
     
    seit 22 Jahren verheiratet, drei eigene Söhne (14,18,20) und einen Pflegesohn (17)
     
    lebt und arbeitet in Konolfingen (CH)
     
    Aktuelle Ausstellung:
    mountain paintings
    21/08 - 09/09/2018 Alpines Museum Bern
     
     

    Kreativität wird immer an der Spitze dessen stehen, was eine Kultur beeinflusst.      T.Dedmond

     

     

  • Ich will wirken in dieser Zeit, in der die Menschen so ratlos und bedürftig sind. 

    Käthe Kollwitz 1867-1945

  • Über meine Arbeit

    Mein Leben bewegt mein künstlerisches Schaffen und mein künstlerisches Schaffen bewegt mein Leben.

     

    Berührung

    Meine Bilder geben meinem Inneren die Möglichkeit, sichtbar zu werden und meinem Glauben und Werten Ausdruck zu verleihen.

     

    Betrachtung

    Das Leben um uns herum kann man aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten. Kunst ist eine Sprache, die non verbal bewegt und Menschen über kulturelle Grenzen und persönliche Erfahrungen hinweg verbindet.

    Material

    Meine Arbeiten entstehen auf Leinwand, Papier oder Holz. Ich arbeite mit unterschiedlichen Techniken und Materialien. Mit der Transfertechnik habe ich einen Weg gefunden, meine spontan gemachten Fotos in meine Bilder zu integrieren. Mich interessieren dabei Strukturen und Muster, die durch Wiederholung und Anhäufung eine neuen Bedeutungszusammenhang bekommen. Neu kommt der gestickte Faden als Gestaltungselement hinzu.

    ×
    Kontaktadresse
    Heike Röhle
    Buchwaldstrasse 25 | 3510 Konolfingen | Schweiz
    h.roehle@kunstspiel.ch 
     
    Rechtlicher Hinweis
    Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet übernehmen wir keine Gewähr, insbesondere besteht bei der Übertragung von Daten per E-Mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte. 
    
    Haftung für Links
    Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung für diese Webseiten abgelehnt; für die Inhalte sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.
     
    Urheberrechte
    Die Urheberrechte und alle Rechte an Inhalten, Grafiken, Fotos oder anderen Dateien auf dieser Website gehören ausschliesslich dem Betreiber dieser Website. Die Vervielfältigung und Verbreitung der Inhalte ist untersagt und benötigt die ausdrückliche Zustimmung des Urhebers.